Trockenbauauftrag

Diskussionen und Hilfestellungen rund um das Thema Innenausbau & Trockenbau

Trockenbauauftrag

Beitragvon ozzy2000 » Do 21. Mai 2009, 20:45

Hallo!

Mit welchen Kosten muß ich in etwa rechnen?

Für einen Auftrag von:
ca. 315m² Gipskartonwände
ca. 155m² Gipskartondecken, -schrägen
mit Material (Kantenschutz, Spachtelmasse, usw.)
streichfertig verspachtelt

Vielen Dank im voraus!

Gruß
Jürgen
ozzy2000
Trockenbau - Besucher
Trockenbau - Besucher
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 20. Mai 2009, 08:47

Re: Trockenbauauftrag

Beitragvon wotan » Do 21. Mai 2009, 22:15

Das kommt auf die Region an.

Sachsen oder MeckPomm wohl deutlich billiger bis dumping als Bayern oder BW.
wotan
Trockenbau Meister
Trockenbau Meister
 
Beiträge: 320
Registriert: Do 16. Jun 2005, 20:50

Re: Trockenbauauftrag

Beitragvon rhsoberhessen » Fr 22. Mai 2009, 06:32

Hallo Ozzy, bei der Trennwand W112 ca. 32-38 €
und Dachschräge ca 27-34€
Zulage Tür 30-50€, Dachfenster je nach Aufwand wenns geht im Nachweiß.
Und als Zulage für Alu-Eckwinkel ca. 3,50-5€.
Kommt halt immer drauf an wo.(leider).
Hoffe ich konnte dir weiter helfen.Gruß, Johnny
rhsoberhessen
Trockenbau - Besucher
Trockenbau - Besucher
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 12. Mai 2009, 10:42

Re: Trockenbauauftrag

Beitragvon Dirk S » Fr 22. Mai 2009, 07:11

Hallo,
wenn es streichfertig sein soll würde ich allerdings 5€ draufrechnen und im Dachgeschoss wenns dann auch Luftdicht sein soll eher bei 42-44€.
Gruss Dirk
Sozialer Trockenbau darf nix Kosten
Dirk S
Trockenbau Meister
Trockenbau Meister
 
Beiträge: 202
Registriert: Do 2. Feb 2006, 18:55
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: Trockenbauauftrag

Beitragvon ozzy2000 » Fr 22. Mai 2009, 08:17

Hallo!

Erstmal Danke für die Antworten!

Es ist in Bayern (Oberpfalz).

Die Wände bestehen bereits (Fertighaus) und die Gipskatonplatten sind im EG und DG auch schon alle angebracht.
Mir ginge es jetzt "nur" noch um das streichfertige verspachteln der Wände, Decken und Schrägen:
- ca. 315m² Gipskartonwände
- ca. 155m² Gipskartondecken, -schrägen
- mit Material (Kantenschutz, Spachtelmasse, usw.)

Gruß
Jürgen
ozzy2000
Trockenbau - Besucher
Trockenbau - Besucher
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 20. Mai 2009, 08:47

Re: Trockenbauauftrag

Beitragvon rhsoberhessen » Fr 22. Mai 2009, 16:05

na ja die 42-44€ von Dirk is ja doch etwas billig...
inkl. Dampfsperre können es ruhig 52€ sein. mit Metall UK, versteht sich.
Das reine spachteln in Q3 8-10 €
rhsoberhessen
Trockenbau - Besucher
Trockenbau - Besucher
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 12. Mai 2009, 10:42

Re: Trockenbauauftrag

Beitragvon ozzy2000 » Fr 22. Mai 2009, 20:39

Hallo!

Mit welchen m²- bzw. lfm-Preise sind im nördlichen Bayern zu rechnen?
Wie schon geschrieben, nur rein für das streichfertige verspachteln der Wände, Decken und Schrägen!


Gruß
Butz
ozzy2000
Trockenbau - Besucher
Trockenbau - Besucher
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 20. Mai 2009, 08:47

Re: Trockenbauauftrag

Beitragvon Dirk S » Sa 23. Mai 2009, 08:15

Wenn es nur das Spachteln sein soll, würde ich auch zwischen 7- 10 Euro je Fläche liegen.
Gruss Dirk

@ rhsoberhessen
??????
Solltest Dich mit Deinen Preisen schon festlegen.
Was denn nun 27; 35; oder 52,- € ist ja jast wie im Lotto bei Dir.
Dachte immer man bekommt Marktübliche Preise oder ist das bei Dir sowas wie das Nord - Süd Gefälle.

Sonnigen Gruss 8)
Dirk
Sozialer Trockenbau darf nix Kosten
Dirk S
Trockenbau Meister
Trockenbau Meister
 
Beiträge: 202
Registriert: Do 2. Feb 2006, 18:55
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: Trockenbauauftrag

Beitragvon ozzy2000 » Mo 25. Mai 2009, 12:53

Hallo!

Wären die folgenden Preise "günstig" oder "teuer"?

3,40€/m² für Wände
3,80€/m² für Decken und Schrägen
4,20€/lfm für Kantenschutz
5,20€/lfm für Dehnungsfugenprofil
2,40€/lfm für Acrylfugen

Gruß
Jürgen
ozzy2000
Trockenbau - Besucher
Trockenbau - Besucher
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 20. Mai 2009, 08:47

Re: Trockenbauauftrag

Beitragvon Dirk S » Mo 25. Mai 2009, 16:59

Hallo Jürgen,
ich sage es mal so:
Günstig im Vergleich zu meinen Preisen schon. Nur wenn Du im Nachhinein mit der Spachtelung nicht zufrieden bist weil die Kollegen da lediglich zweimal die Fugen zugezogen haben und dann sagen "so lieber Jürgen jetzt kannste da locker drüberstreichen" du aber alle ansätze noch durch den Farbanstrich erkennst, dann ist es schon zu Spät. Lass Dir von unserem Peeder doch jemanden aus Deiner Ecke empfehlen schließlich kennt er da Hinz und Kunz.
Gruss Dirk
Sozialer Trockenbau darf nix Kosten
Dirk S
Trockenbau Meister
Trockenbau Meister
 
Beiträge: 202
Registriert: Do 2. Feb 2006, 18:55
Wohnort: 46539 Dinslaken

Nächste

Zurück zu Bauherren



cron